Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Thermodynamik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Thermodynamik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dienstleistungen an die Industrie

Neben der Grundlagenforschung zeichnet sich das IfT durch langjährige Erfahrungen im Bereich der Industriekooperationen aus. Hierbei bieten wir sowohl kurzfristige Beratungen zu thermodynamischen Fragestellungen als auch langfristige Forschungskooperationen an. Neben dem Know-How in der Komponenten- und Systemanalyse können wir auf ein breites Spektrum an experimentellen Versuchsanlagen zurückgreifen, mit denen wir Ihnen gerne maßgeschneiderte experimentelle Untersuchungen anbieten. Eine kurze Auflistung befindet sich im unteren Bereich dieser Seite. Gerne möchten wir auch in Zukunft unsere Kompetenzen nutzen, um gemeinsam mit Ihnen thermodynamische Fragestellungen aus folgenden Bereichen zu beantworten:  

  • Exergetische und Energetische Prozessanalyse
  • Thermodynamische Kreisprozesse
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Brennstoffzellen und Wasserelektrolyse
  • Stoffdaten und Strahlungseigenschaften

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Xing Luo, E-Mail: luoift.uni-hannover.de, Telefon: +49 511 762 2501 

Apparative Ausstattung

  • Hochtemperatur-Brennstoffzellen Teststand:

    • Charakterisierung von SOFC's und SOEC's
    • Einzelzellen und Shortstacks bis 1 kW elektrisch
    • Betrieb bei Temperaturen bis 1100 °C
    • Gaszufuhr: CH4, H2, CO, CO2, N2, O2, H2O
    • Ergänzt durch Gasanalytik (Gaschromatographie)

  • Elektrochemisches Testsystem:

    • Impedanzspektroskopie
    • Cyclovoltammetrie 
    • Current Interrupt

  • Rohrbündelwärmeübertrager Teststand:

    • Bestimmung zweiphasiger Wärmeübergangskoeffizienten am Rohr (Verdampfen/Kondensieren)
    • Bestimmung einphasiger Wärmeübergangskoeffizienten im Rohr
    • Einzelrohr- und Rohrbündeluntersuchungen (horizontal)
    • max. Betriebsdruck 11 bar absolut
    • max. Leistung: 28 kW

  • Plattenwärmeübertrager Teststand

    • Bestimmung lokaler und integraler zweiphasiger Wärmeübergangskoeffizienten bei der Verdampfung und Kondensation im Plattenwärmeübertrager (PWÜ)
    • Bestimmung lokaler und integraler einphasiger Wärmeübergangskoeffizienten im PWÜ
    • Bestimmung des Druckverlusts bei einphasiger und zweiphasiger Durchströmung in PWÜ
    • max. Betriebsdruck: 15 bar absolut (Kondensation), 10 bar absolut (Verdampfung)
    • max. therm. Leistung: 100 kW

  • Kalibrierung und Vergleichsmessungen von Messtechnik:

    • Temperatur
    • Druck
    • Durchfluss
    • Feuchte

  • Stoffdatenmessungen:

    • Phasengleichgewicht von Fluidgemischen
    • Schallgeschwindigkeit von Flüssigkeiten
    • Wärmekapazität von Feststoffen und Flüssigkeiten