Lehrveranstaltungen am Institut für Thermodynamik

© Lukz.com Filmproduktion

Im Zentrum der Lehre des Instituts stehen die Grundlagen-Pflichtvorlesungen Thermodynamik I und Thermodynamik II im Bachelor, sowie die Gemisch- und Prozessthermodynamik als Wahlpflichtveranstaltung im Master. Weitere Vorlesungen sind an die Forschungsschwerpunkte des Instituts geknüpft, so die Wärmeübertragung II-Sieden und Kondensieren; die numerische Wärmeübertragung, die Brennstoffzelle und Wasserelektrolyse sowie die Kälteanlagen und Wärmepumpen. Wichtig im Bereich der universitären Lehre sind auch Labore und die studentischen Arbeiten.